Nordsee und Ostsee erwärmen sich extrem

Typische Mittelmeerfische landen immer öfter in den Netzen von Ostseefischern. Forscher vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) und von der Technischen Universität Dänemarks in Kopenhagen, haben deshalb Temperaturdaten aus 140 Jahren mit einander verglichen. Sie wollen feststellen warum Anchovis, Meerbarben und sogar Schwertfische immer häufiger in den nördlichen Gewässern anzutreffen sind. Die seit insgesamt 140 … Weiterlesen …

Plastik-Müll im Meer gefährdet Millionen Lebewesen – das gesamte Ökosystem Mittelmeer ist akut bedroht!

Simultan durchgeführte Studien ergaben: Riesige Mengen an Plastik-Müll befinden sich in unseren Welt-meeren! Weltweit schlagen Forscher Alarm. In vielen Regionen sind mittlerweile mehr Plastik Partikel als Plankton feststellbar. Die meisten Kunststoffe, vorwie-gend aus privaten Haushalten und der Industrie, sind biologisch nicht abbaubar und ihre Giftstoffe werden über das Plankton aufgenommen. Für viele, im Meer lebende, … Weiterlesen …