08.05.2012

Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz

08.05.2012 - Quelle/Text: Sonstiges/Eigenes Material

Magdeburg - Am 9. und 10.02.2012 haben Bundestag und der Bundesrat die Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes beschlossen, mit der die Abfallrahmenrichtlinie in nationales Recht umgesetzt wird. Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz enthält zudem auch neue Regelungen zur gewerblichen Sammlung haushaltsnaher Abfälle sowie zur Wertstofftonne.

Wichtige Neuerungen ergeben sich für die abfallwirtschaftliche Praxis zudem durch die Bestimmungen zum Ende der Abfalleigenschaft und Nebenprodukten sowie aufgrund der ge-änderten Abfallhierarchie, die insbesondere das Verhältnis zwischen stofflichen Verwertern und Verbrennungsanlagen betrifft.

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie über den aktuellen Sachstand zu informieren und Ihnen einen Überblick über die neuen Vorschriften zu geben.

Das Seminar wendet sich an Sie als Verwaltungsangehörige kommunaler Ämter, Auf-sichtsbehörden, Mitarbeiter in Planungs- und Umweltämtern, Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros, Umweltverbänden, Umweltbe-auftragte, Führungskräfte in gewerblichen Unternehmen, etc.



Veranstaltungsort:

Maxim-Gorki-Str. 13

39108 Magdeburg

Veranstaltungszeiten:

9 bis 17 Uhr

Dieser Termin wurde vorgeschlagen von:

Dagmar Heyer

Institut für Wirtschaft und Umwelt e.V.

© Umweltschutz-NEWS.de - Eine Seite des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks

startseite