13.09.2012-14.09.2012

Entsorgung und Transport gefährlicher Abfälle

13.09.2012 - Quelle/Text: Sonstiges/Eigenes Material

Bremen - Fortbildung gemäß § 11 EfbV und § 6 TgV sowie für betriebliche Abfallbeauftragte

Die Entsorgung und der Transport von gefährlichen Abfällen erfordert die Einhaltung verschiedenster Rechtsvorschriften. Zu beachten sind neben den abfall- und gefahrgutrechtlichen Aspekten die Anforderungen der Gefahrstoffverordnung und rechtsnahe Vorschriften zur Lagerung von gefährlichen Abfällen.

Unsere Referenten informieren Sie über den jeweils aktuellsten Sachstand und dessen Umsetzung in die Praxis. Sie erarbeiten sich die Materie anhand von Fallbeispielen.



Inhalt:



- Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz - Was ändert sich?

- Konsequenzen für die Nachweisführung der Transporteure

- Fallbeispiele

- Überblick über das Gefahrgutrecht

- Grundlagen der Gefahrstoffverordnung und GHS

- Gefahrstoffmanagement

- Ladungssicherung

- Notwendige Versicherungen für das Transportunternehmen

- Exkursion: Chemisch-Physikalische Abfallbehandlung, Nehlsen GmbH & Co. KG

Veranstaltungsort:

Mary-Astell-Straße 10
Tel: 0421-22097-50
Fax: 0421-22097-555

28359 Bremen

Veranstaltungszeiten:

07:30 - 17:30

Dieser Termin wurde vorgeschlagen von:

Stefanie Schmidt

bregau GmbH & Co. KG

© Umweltschutz-NEWS.de - Eine Seite des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks

startseite