11.12.2012

Podiumsgespräch "Energie - Zeit für die Wende"

11.12.2012 - Quelle/Text: Sonstiges/Eigenes Material

München - 2022 soll in Deutschland der letzte Atomreaktor vom Netz gehen.

Die Energiewende wird als „nationaler Kraftakt“ bezeichnet – aber sie kommt schleppend voran. Zu viele Fragen sind unbeantwortet, ein Masterplan ist

nicht in Sicht. Wie funktioniert die Energiewende, was kostet sie wirklich – und wer steht eigentlich auf der Bremse?

Auf dem Podium, Di 11.12.: mit Prof. Dr. Utz Claassen, Top-Manager und ehemaliger Vorstandsvorsitzender EnBW und Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamtes

Veranstaltungsort:

Weltsalon, Tollwood Winterfestival, Theresienwiese München

80335 München

Veranstaltungszeiten:

19.30 Uhr, Eintritt frei, (Reservierung erbeten unter www.weltsalon.de/reservierung)

Dieser Termin wurde vorgeschlagen von:

Christiane Stenzel

Tollwood GmbH

© Umweltschutz-NEWS.de - Eine Seite des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks

startseite