01.10.2012

Fernstudium Umwelt & Bildung

01.10.2012 - Quelle/Text: Sonstiges/Eigenes Material

Rostock - Die Universität Rostock bietet ab Oktober einen Fernstudiengang an, der die nötigen fachlichen und methodischen Kenntnisse vermittelt, um nachhaltige Entwicklung als Weiterbildner zu betreiben.

Das Studium ist ganz auf die Bedürfnisse Berufstätiger zugeschnitten. Durch einen Mix aus vorbereitendem Selbststudium, Praxistraining und Online-Übungen studieren Naturwissenschaftler, Pädagogen und Quereinsteiger selbstverantwortlich und unabhängig von Zeit und Ort. Das Masterstudium „Umwelt & Bildung“ verknüpft umweltrelevantes Fachwissen mit pädagogischen Grundlagen und befähigt die Studierenden, situationsorientiert aktuelle Umweltthemen aufzugreifen und in öffentlichkeitswirksame Aktionen umzusetzen. Sie lernen, sich mit aktuellen ökologischen Themen auseinanderzusetzen, relevante Zielgruppen auszumachen und innovative Ideen in die Bildungspraxis umzusetzen. Der Studiengang wird nach vier Semestern mit dem Masterabschluss beendet. Absolventen des Studiums sind in der Lage, Umweltbildungsangebote professionell zu konzipieren, durchzuführen und zu evaluieren. Zudem können sie Ihr eigenes pädagogisches und bildungsplanerisches Handeln wissenschaftlich reflektieren und begründen. Der berufsbegleitende Masterstudiengang ist seit 2006 akkreditiert. „Umwelt & Bildung“ ist offizielles Projekt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Anmeldung für das kommende Wintersemester ist bis zum 15. August 2012 möglich. Weitere Informationen zum Fernstudium „Umwelt & Bildung“ unter www.weiterbildung.uni-rostock.de oder telefonisch unter (0381) 498 1256.

Veranstaltungsort:

Fernstudium, Präsenzseminare finden in Rostock statt

Universität Rostock
Ulmenstraße 69 / Haus 3
Telefon: (0381) 498 1256
Fax: (0381) 498 1259

18057 Rostock

Dieser Termin wurde vorgeschlagen von:

Antje Mühlhaus

Universität Rostock

© Umweltschutz-NEWS.de - Eine Seite des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks

startseite