14.06.2012-15.06.2012

Fortbildung für Mehrfachbeauftragte

14.06.2012 - Quelle/Text: Sonstiges/Eigenes Material

Köln - Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-, Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte!

Immissionsschutz- und Störfallrecht

- Neues zur Umsetzung der EU-Industrieemissionen-Richtlinie (IED) – was kommt und wie muss es von den Unternehmen umgesetzt werden?

- Der zukünftige Stellenwert der BREF`s

- Aktuelles zu Seveso-III und Störfallvorsorge im Unternehmen

 Genehmigungsmanagement

- Klagerechte Dritter und Öffentlichkeitsbeteiligung

- Technische und organisatorische Fragen im betrieblichen Alltag

- Die Akzeptanz von Planungsentscheidungen – welche Konflikte können auftreten und wie bewältigen Sie diese?

Abfallrecht

- Neues zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes – aktueller Stand der Umsetzung

- Entsorgungspflichten und Drittbeauftragung – Folgen der verspäteten Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie

 Gewässerschutzrecht

- Die Anlagenverordnung des Bundes zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen – aktueller Stand der Umsetzung und Erwartungen sowie Bedenken der Industrie

- Die Neuordnung des Bundeswasserrechts – wesentliche Neuerungen im Wasserhaushaltsgesetz für die Praxis

Veranstaltungsort:
Holiday Inn Köln am Stadtwald Dürener Straße 287 Telefon +49 221 4676-0 Telefax +49 221 433765

50935 Köln

Veranstaltungszeiten:
von ca. 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dieser Termin wurde vorgeschlagen von:
Claudia Schulz
Umweltakademie Fresenius

© Umweltschutz-NEWS.de - Eine Seite des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks

startseite